Einfache Graphikobjekte – Linien und Polygone

Nachfolgend werden die verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt, wie Linien und Polygone in PSTricks erstellt werden können.

Linie

psline[linewidth=2pt,linearc=.25]{->}(2,2)(-1.5,0)(1,-1.5)

Syntax

\psline[par]{arrows}(coor0)(coor1)...(coorn)
\psline*[par]{arrows}(coor0)(coor1)...(coorn)

Parameter

  • obligat: coor1
  • optional: par, arrows, coor0, …, coorn

Beschreibung

vereinfachte Linie

qline(-1.5,-1.5)(1.5,1.5)

Syntax

\qline(coor0)(coor1)

 

Parameter

  • obligat: [cci]coor0[/cci], [cci]coor1[/cci]
  • optional:

Beschreibung

Polygone

pspolygon[linewidth=2pt](-1.5,-1.5)(-1.5,1.5), pspolygon*[linearc=.2,linecolor=gray](0,-2)(2,-2)(0,2)(2,2)

Syntax
[cc]
\pspolygon[par](coor0)(coor1)(coor2)…(coorn)
\pspolygon*[par](coor0)(coor1)(coor2)…(coorn)
[/cc]

Parameter

  • obligat: [cci]coor1[/cci], [cci]coor2[/cci]
  • optional: [cci]par[/cci], [cci]coor0[/cci], …, [cci]coorn[/cci]

Beschreibung

  • wie [cci]\psline[/cci], jedoch wird ein geschlossener Pfad gezeichnet; d.h. der Endpunkt wird mit dem Anfangspunkt über eine Linie verbunden
  • in der Stern-Form wird die umschlossene Fläche mit der Linienfarbe gefüllt
  • wird [cci]coor0[/cci] nicht angegeben, so wird der Ursprung [cci](0,0)[/cci] verwendet
  • für [cci]par[/cci] siehe Parameter und Zusätzliche Parameter für Linien und Polygone

Boxen

psframe[linewidth=2pt,framearc=.3,fillstyle=solid,fillcolor=lightgray](-1.5,-1.5)(1.5,1.5), psframe*[linecolor=white](1,1)

Syntax
[cc]
\psframe[par](coor0)(coor1)
\psframe*[par](coor0)(coor1)
[/cc]

Parameter

  • obligat: [cci]coor1[/cci]
  • optional: [cci]par[/cci], [cci]coor0[/cci]

Beschreibung

  • zeichnet ein Reckteck mit den beiden gegenüberliegenden Ecken [cci](coor0)[/cci] und [cci](coor1)[/cci]
  • in der Stern-Form wird die umschlossene Fläche mit der Linienfarbe gefüllt
  • wird [cci]coor0[/cci] nicht angegeben, so wird der Ursprung [cci](0,0)[/cci] verwendet
  • für [cci]par[/cci] siehe Parameter und Zusätzliche Parameter für Linien und Polygone