Installation von Oracle Application Express

Oracle Application Express (APEX) ist ein Rapid Development Tool für Oracle Datenbanken und ermöglicht die Erstellung von webbasierten Anwendungen. Bei Oracle 11g wird zwar schon APEX mit installiert, jedoch in der älteren 3.1-Version. Im folgenden wird beschrieben, wie die neue Version von APEX installiert werden kann und der Embedded PL/SQL Gateway für den Zugriff eingerichtet wird.

Deinstallation der alten APEX-Installation

Benötigt man die bereits bei der Datenbankinstallation installierte APEX-Version nicht, so kann diese zunächst deinstalliert werden. Andernfalls kann dieser Schritt übersprungen werden. Für die Deinstallation führt man folgende Schritte aus:

  1. Einloggen als Oracle Benutzer auf dem Datenbanksystem
  2. Wechseln ins Verzeichnis $ORACLE_HOME/apex
  3. Ausführen von
    $ sqlplus /nolog
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    SQL> @apxremov.sql
    

Installation der aktuellen APEX-Version

  1. Download der aktuellen Oracle APEX-Version von http://www.oracle.com/technetwork/developer-tools/apex. Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass das Paket apex_4.1.1.zip heruntergeladen wurde und auf dem Datenbankserver im Verzeichnis /tmp abgelegt wurde.
  2. Entpacken des Installationspakets und wechseln in das APEX-Verzeichnis
    $ cd /tmp
    $ unzip apex_4.2.zip
    $ cd apex
    
  3. Installation von APEX
    $ sqlplus /nolog
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    @apexins APEXSPACE APEXSPACE TEMP /i/
    
  4. Änderung des APEX Administrator-Passworts
    $ sqlplus /nolog
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    @apxchpwd
    
  5. Konfiguration des Embedded PL/SQL Gateways und setzen des Ports auf 8080
    $ sqlplus /nolog
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    SQL> @apex_epg_config /tmp
    SQL> ALTER USER ANONYMOUS ACCOUNT UNLOCK;
    SQL> EXEC DBMS_XDB.SETHTTPPORT(8080);
    
  6. Installation des deutschen Sprachpakets
    $ export NLS_LANG=German_Germany.AL32UTF8
    $ cd /tmp/apex/builder/de
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    SQL> ALTER SESSION SET CURRENT_SCHEMA = APEX_040200;
    SQL> @load_de.sql
  7. Weitere Einstellungen
    SQL> CONNECT SYS as SYSDBA
    Enter password: SYS_password
    SQL> ALTER SYSTEM SET JOB_QUEUE_PROCESSES = 1000;
    SQL> ALTER SYSTEM SET SHARED_SERVERS = 5 SCOPE=BOTH;
    

Anschließend ist APEX über einen Webbrowser unter http://Hostname:8080/apex/apex_admin erreichbar.